Ferienkurs: Schule und Recht

-

Das Berliner Schulgesetz, im Januar 2010 vielfach verändert, und die nachfolgenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften haben die Berliner Schulen und das Verständnis von Schule in vielerlei Hinsicht grundlegend verändert.
 
Die Ausgestaltung von Schule in Selbständigkeit und Eigenverantwortung in allen Schularten, aber mit mehr Rechenschaftslegung und Verantwortung für die Ergebnisse, das eigene Handeln und den Erfolg hat ihre Schwierigkeiten und Akzeptanzprobleme. Es wird ein umfassender und struktureller Überblick gegeben, dazu werden wesentliche schulrechtliche Praxishilfen und Merkblätter behandelt und ausgegeben!
 
Ziele
  • Überblick über neue rechtliche Bestimmungen und die Rechtshierarchie, die Einordnung der selbständigen Einzelschule in die staatliche Ordnung: Schulgesetz, Verwaltungsreform-Grundsätze - Gesetz, GGO I und II, Verwaltungsverfahrensgesetz, AZG, PersVG, Zuordnungsrichtlinien, Schulentwicklung, Schulprogramm, Abschlüsse, Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule
  • Rolle des/der Schulleiters/in, Erweiterte Schulleitung, Rolle der Schulkonferenz, der Gesamtkonferenz und der Fachkonferenzen, Fachaufsicht, Dienstaufsicht, Rechtsaufsicht, Schnittstelle Schule-Schulaufsicht, Schulstrukturreform, Dienstliche Beurteilungen werden ausführlich behandelt
Inhalte Fachaufsicht, Dienstaufsicht, Rechtsaufsicht, Aufgaben und Befugnisse der Schulaufsicht und des Schulträgers, Schulstrukturreform und ihre Folgen, Selbständigkeit und Eigenverantwortung der Einzelschule: Personal, Pädagogik, Finanzen, Organisation / Pädagogische Eigenverantwortung der Schule, Pädagogische Verantwortung und Aufgaben der Lehrkräfte, Mittlerer Schulabschluss, AV Prüfungen, allgemeines Prüfungsrecht, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung, Qualitätsentwicklung etc.
Leitung Harald Mier, OStD i.R.
Teilnehmende Interessierte Lehrkräfte, Funktionsstelleninhaber/innen und Bewerber/innen für Funktionsstellen und andere Aufgaben in der Berliner Schule
Zeit Montag, 23. Oktober 2017
09:00 Uhr – 15:00 Uhr
Dienstag, 24. Oktober 2017
09:00 Uhr – 15:00 Uhr
Ort Schadow-Gymnasium
Telefon 90299 – 5463
Beuckestr. 25 Haus II, 14163 Berlin
Nähe S-Bahnhof Zehlendorf (Parkplätze vorhanden)
Kosten 95,- Euro, Mitglieder 85,- Euro
Kursnummer 1759

Zurück