Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der IBS hat für Sie ein umfassendes und von der Senatsschulverwaltung anerkanntes Fortbildungsangebot entwickelt. Wir bieten für Schulleitungen, Funktionsträgerinnen und Funktionsträger sowie interessierte Lehrkräfte ein breites Spektrum an Seminaren zu aktuellen Themen.
Schon seit vielen Jahren hat sich der IBS dafür eingesetzt, Schulleitung als eigenständiges Berufsfeld zu sehen, für das eine qualifizierte Ausbildung unabdingbar ist. Deshalb haben wir unsere Fortbildungsbausteine für angehende Schulleiterinnen und Schulleiter an den Erfordernissen des Berufsalltags orientiert.
Die vier Bausteine beinhalten die Kompetenzentwicklung in den Themenfeldern Führungskonzept, Schulentwicklung, Qualitätskonzept sowie Organisation und Verwaltung.
Auf der Grundlage der VV Schulleiter-Qualifizierung vom 12.08.2013 werden unsere Fortbildungsbausteine für die Schulleiterqualifizierung von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie als gleichwertige Qualifizierungsmaßnahme anerkannt.
Alle Grundbausteine ergänzen sich, können aber unabhängig voneinander besucht werden.
 
 
Weitere Fortbildungen sind u.a. :
  • Stellvertretende/r Schulleiter/in
  • Oberstufenkoordinator/in
  • Mittelstufenleitung
  • Qualitätsbeauftragte/r
  •  
  • Atmung und Stimme
  • Sicheres Auftreten und Präsentieren
  • Feedbackgespräche führen
  •  
  • Unterricht besprechen (Seminar I und II)
  • Ganztagsschule - Leitung im Team
  •  
  • Dienstliche Beurteilungen
  • Prüfungen
  • Schule und Recht

 
Für Mitglieder des IBS gelten ermäßigte Beiträge für alle Fortbildungen. Sie sparen ca. 25% der Kosten. Es lohnt sich also auch finanziell, Mitglied beim IBS zu sein.
Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Vereinigung der Oberstudiendirektoren des Landes Berlin e.V. (VOB) setzen wir weiterhin fort, sodass die ermäßigten Beiträge auch für deren Mitglieder gelten.
 
Mit freundlichen Grüßen
Martin Wagner
IBS - Fortbildungsreferat
 
Februar 2017