Der/die Stellvertretende Schulleiter/in

Der/die Stellvertretende Schulleiter/in wird in seinen/ihren organisatorischen Aufgaben und seiner/ihrer Leitungsfunktion in der Berliner Schule betrachtet. Es werden die rechtlichen Grundlagen für seine/ ihre Arbeit, schulorganisatorische Aufgaben am Beispiel eines Jahresplans und Fragen der Organisations- und Schulentwicklung behandelt, auch seine/ihre Position im Leitungsgefüge einer Schule.
 
 
  • In diesem Seminar wird die Komplexität der Stellvertreteraufgaben in den Blick genommen, vor allem die besondere Herausforderung für alle organisatorischen Abläufe zuständig sein und gleichzeitig jederzeit in der Lage zu sein, Schulleitungsaufgaben in ihrer ganzen Breite im Vertretungsfalle zu übernehmen.
  • Grundlegende Fragen der Organisationsentwicklung werden behandelt und diskutiert.
  • Arbeitshilfen und Merkblätter werden ausgegeben.
Inhalte
  • Die rechtliche Stellung des/der Ständigen Vertreters/Vertreterin bzw. KonrektorsKonrektorin im Leitungsgefüge einer Schule
  • Schulorganisation in schulrechtlicher Verankerung
  • Schuljahresplanung,Terminplanung, Personalwirtschaft
  • Grundsätze für den Stundenplan, Aufsichtsplan, Vertretungsplan
  • Merkblatt zur Stundenplangestaltung und Vertretung, Mehrarbeit
  • Budgetierung, Bestellwesen
Leitung Harald Mier, OStD i.R.
Teilnehmende Schulleitungsmitglieder, Funktionsstelleninhaber/innen, Bewerber/innen für Funktionsstellen, Führungskräfte im Schulwesen, Mitglieder von Steuergruppen sowie interessierte Lehrkräfte
Zeit Samstag, 22. September 2018
09:00 Uhr – 15:00 Uhr
Ort Schadow-Gymnasium Haus B
14163 Berlin, Beuckestr. 25, Fortbildungsraum B – 202 in 2. Stock
Telefon 0171 9536705

Nähe S-Bahnhof Zehlendorf (Parkplätze vorhanden)
Kosten 65,- Euro, Mitglieder 50,- Euro
Kursnummer 1856

Zurück